Impressum | Datenschutz | Newsletter | Login 

13. April 2019: Powerchair-Hockey, 2. Bundesliga in Dürkheim

Die Rolli-Teufel mit Spieler aus Bad Dürkheim und Erpolzheim richten Spieltages in der 2. Powerchair Hockey Bundesliga in Dürkheim aus ...

Die Rolli-Teufel Ludwigshafen sind am Samstag, den 13. April Ausrichter des zweiten Spieltages in der 2. Powerchair Hockey Bundesliga (Elektrorollstuhl Hockey). Zu unserer Mannschaft gehören auch Spieler aus Bad Dürkheim und Erpolzheim.

In Deutschland wird in 3 Bundesligen gespielt. Zu einem Spieltag reisen alle Mannschaften der jeweiligen Liga aus Deutschland an. Die 2. Liga beinhaltet in dieser Saison Mannschaften aus Dreieich, Würzburg, Neuwied, Bochum und wir aus Ludwigshafen. Die Spieltage für die 2. Liga finden in dieser Saison in Bochum, Bad Dürkheim und Würzburg statt.

Nach dem 1.Spieltag in Bochum, an dem die Teufel auf ihren Spielmacher David Huber verzichten mußten und punktelos für die Teufel endete, setzen die Rolli-Teufel auf ihren Heimspieltag und die Unterstützung der Fans. Zur Unterstützung haben sich zum Beispiel unsere Freunde von den "Rhein-Neckar Chapter" Harley Davidson Rhein Neckar angekündigt. Diese werden eine Art Sternfahrt zu unserem Spieltag am Nachmittag durchführen um uns zu unterstützen.

Um unseren Sport durchzuführen, sind wir auf finazielle Unterstützung angewiesen. Die Kosten für Reisen zu den Spieltagen und für Reperaturen an den Sportrollis, (Sonderanfertigung) sind allein vom Verein nicht zu finanzieren. Als Beispiel reden wir über Kosten von einem neuen Sportrolli von 18 000 - 20 000 €  , oder ein Satz neue Motoren zwischen 3 500 - 4 500 €. - Für viele unserer Spieler, ist es auf Grund ihre körperlichen Behinderung, die einzige Möglichkeit sich im sportlichen Wettkampf zu messen.

Wir möchten auch an dieser Stelle dem DHC für die jahrelange Unterstützung zu unseren Spieltagen in Bad Dürkheim danken.

Frei nach dem Motto "Wir sind Hockey" ...

Mit sportlichen Grüßen
Peter Epperlein
1. Vorsitzender Rolli-Teufel Ludwigshafen
6. April 2019

©  2019  DHC e.V.